U19 Elite: Ungefährdeter Sieg gegen Wädenswil Horgen

U19 HSG Nordwest

Trotz einer ungewöhnlichen Anpfiffszeit (20:30 an einem Donnerstag) konnte die U19 in Horgen zwei Punkte einfahren und sich somit den ersten Platz in der Endtabelle sichern. Dank dieses Sieges wird das Rückspiel des Playoff-Finals gegen HSC Suhr Aarau in der Sporthalle Birsfelden ausgetragen.

Die HSG zeigte direkt zu Beginn der ersten Halbzeit einen starken Auftritt gegen Wädenswil/Horgen und konnte so mit einer beruhigenden 9 Tore Führung in die Pause gehen. Dieses Bild zog sich dann auch in der zweiten Halbzeit weiter und auch die Offensive zeigte sich von ihrer starken Seite. Trotz dessen gab es ab und zu Schwächephasen in der Verteidigung, was es im Playoff-Final zu verhindern gilt. Da die Angriffslust aber umso grösser war, konnte Ciril Spring in letzter Sekunde zum 40. Treffer für die HSG in diesem Spiel einnetzen, woraufhin der Schlusspfiff mit dem Endresultat von 26:40 folgte

Yanis Mohler

Spielbericht U19 Elite HSG Nordwest -Wädenswil Horgen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × vier =