U19 Elite: Spielbericht HSC Suhr Aarau

Am vergangen Samstag, dem 19.9.20 traf unsere U19 Elite auf den HSC Suhr Aarau in der Schachenhalle.

Die HSG hatte sehr viel Mühe gegen die aggressive Verteidigung der Aarauer und wir gingen nicht richtig in den Zweikampf, sondern hielten uns lieber ein wenig zurück. 

Die Chancenauswertung der HSG war miserabel, bis auf Niels Christ(5/6) und Fabio Kull(4/5) waren die Wurfquoten nicht überzeugend. In der Verteidigung  war die Leistung nicht schlecht und so bekamen wir nur 11 Gegentore zur Pause, allerdings erzielten wir auch nur 7 Tore.

Die Aufgabe für die 2. Halbzeit war klar: Chancen nutzen und Tore schiessen, doch es wurde nicht besser und die HSG kam nicht an den HSC ran und die Verteidigung lies auch ein wenig nach. Zum Schluss steht es 20:29 für die Aarauer.

In zwei Wochen treffen wir auf Pfadi Winterthur und in dieser Zeit benötigt es hoch qualitative Trainings. Jeder Spieler muss voll fokussiert dabei sein und an sich arbeiten, sonst wird es sehr schwierig gegen Winterthur.

Elia Meister

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × fünf =