U17 Elite: Sieg gegen OHA St.Gallen

Im lange ersehnten ersten Heimspiel der Saison holt die U17 Elite gegen die SG OHA einen deutlichen 33:23-Sieg.

Nach einem etwas durchzogenen Start und zu vielen einfachen Toren für den Gegner stellte sich die HSG Nordwest ab der zehnten Spielminute besser auf die Ostschweizer ein und schaffte schon bis zur Halbzeit eine deutliche Distanz von 17:9. Speziell die Führungsspieler Elia Meister und Nelio John traten dabei dominant auf und sorgten für eine deutliche Führung nach den ersten dreissig Spielminuten.

In der zweiten Spielhälfte verpasste es das Heimteam etwas den Vorsprung noch deutlicher auszubauen. Immer wieder kamen die Gäste näher heran, was speziell zu wenig Härte und Aufmerksamkeit in der HSG-Deckung geschuldet war.

Es kamen alle Kaderspieler zu längeren Einsätzen und es bestand nie eine Diskussion darüber, welche Mannschaft die Partie für sich entscheiden würde. Ein klarer und verdienter Sieg im ersten Heimspiel für die zweitältesten HSG-Junioren.

Nach einer zweiwöchigen Pause mit Cupeinsatz gegen Wahlen/Laufen (Montag, 21. 10., Spielbeginn 20:15 Bäumlihof), folgt am Sonntag 3. November die Auswärtspartie beim HSC Suhr/Aarau (Spielbeginn 13:30, Aarau Schachen).

HSG Nordwest – SG OHA 33:23 (17:9)

Sporthalle Birsfelden – SR Aebi/Doppler – Strafen: 4mal 2 Minuten (inkl. Disqualifikation Gassmann) gegen Nordwest, 3mal 2 Minuten (inkl. Disqualifikation Mauro) gegen St.Gallen – Torfolge: 1:0, 1:2, 3:4, 5:4, 8:7, 14:7, 14:8, 16:8, 16:9, 17:9; 19:9, 19:10, 20:10, 23:13, 24:16, 26:16, 27:20, 29:20, 30:23, 33:23.

Nordwest: Schwizer (6 Paraden)/Ris (5 Paraden); Heimberg (3), Christ (2), Wespi (3), Meister (6), Steffen (1), Kull (5), Pietrek (2), Bagger (2), John (5), Messina, Gassmann (4), Bühler.

OHA St.Gallen: Schönthal (4 Paraden)/Dietsche (4 Paraden); O. Bolleter (6/3), Hofmann (2), T. Bolleter, Rütsche (3), Manias (4), Kürsteiner (5), Mauro (1), Walser (2).

Bemerkungen: Nordwest ohne Bialas & Hadzic (verletzt). Verhältnis verschossener Penaltys: 1:0

Ramon Morf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × 4 =