U15 ELITE: WOCHENENDE MIT LICHT UND SCHATTEN

Heimniederlage am Samstag gegen die SG LakeSide Wacker-Steffisburg

Mit der 23:35 Heimniederlage am Samstag gegen die SG LakeSide Wacker-Steffisburg konnte die HSG Nordwest nicht zufrieden sein, mit dem sonntäglichen Auftritt in Winterthur am Rookie Game Day aber allemal. Da spielten Pfadi Winterthur und die HSG Nordwest in einem sinnvollen „Coopetition-Game“ 39:39 unentschieden.

Die Leistung vom Samstag musste als kleiner Rückschritt verbucht werden. Gegen die Berneroberländer, die mit einem weiteren Punkt den Klassenerhalt sichern konnten und entsprechend bissig zu Werke gingen, schaffte es das Team von Michael Röthlin und Matthias Küng nie, sich mental auf Augenhöhe zu bewegen. Der schwache Start (0:6 in der 12. Minute) war Sinnbild für die unterschiedlichen Einstellungen der beiden Teams. Und weil das Aufbäumen ausblieb, zog diese Partie leider ohne Aussicht auf weitere Entwicklungsschritte an den Nordwestschweizern vorbei (23:35).

Der Sonntag bot dann eine völlig andere Ausgangslage. Der Rookie Game Day bei Pfadi Winterthur stand auf dem Programm: Ausbildung, Entwicklung, Fokus auf die offensive Deckung, teamübergreifende Absprachen – ein Testspiel mit Wettkampfcharakter, das war das Ziel. Und das Ziel wurde erreicht. Die Coaches einigten sich darauf, über 60 Minuten im offensiven 3:3-System zu decken.

Eine Gegebenheit, die im Meisterschaftsalltag eher ungewohnt ist, da es die angreifende Mannschaft aktuell doch eher noch bevorteilt. Im Rahmen der Ausbildung war diese Vorgabe aber die Grundlage für ein wertvolles Übungsfeld. Es geht ganz klar um die Entwicklung einer aktiveren, sauber agierenden Abwehr. Die Spieler sind gezwungen, sich im offenen Raum viel und clever zu bewegen, die Systematik wird vermindert, die Intuition und die Flexibilität gefördert. Dieser Dynamik und diesem Spielwitz zuzuschauen, machte Freude. Zudem war der Lern- oder zumindest der Erfahrungszuwachs bei den Spielern richtiggehend spürbar.

Michael Röthlin

MU15 Elite HSG Nordwest-SG LakeSide Wacker-Steffisburg

Fotos: Christoph Wesp

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf + 4 =