U15 Elite: Ligaerhalt geschafft

U15 Elite Ligaerhalt geschafft

Die HSG Nordwest sicherte sich in der letzten Spielrunde, mit einem Sieg in Winterthur (31:35), den Verbleib in der Elite-Klasse.

Nach zuletzt zwei weiteren, vermeidbaren Niederlagen gegen die SG OHA (30:34) und die HSG Aargau Ost (31:33) stand die HSG Nordwest vor dem letzten Spiel noch immer auf dem 12. Platz. Hauchdünn vor den Kadetten Schaffhausen (13.), die den sogenannten Barrage-Platz belegten.

Beide Teams waren punktgleich, nur das Torverhältnis sprach für die Nordwestschweizer. Nachdem jedoch die Kadetten ihr finales Spiel am Samstag mit elf Plustoren gewonnen hatten, war die Situation bereits wieder anders. Die HSG musste nun die alles entscheidende Partie gegen das zweitplatzierte Pfadi Winterthur gewinnen, um den Barrage-Spielen aus dem Weg gehen zu können und die aktuelle Saison damit zu beenden.

Der mentale Druck war entsprechend hoch.

Bei den Spielern war indes weniger der Stress oder übermässiger Respekt, als vielmehr ein ausgeprägter Fokus zu spüren. Das ganze Team war auf den Punkt bereit, hielt sich diszipliniert an den Gameplan und lag ab der 7. Spielminute ausschliesslich in Führung. Es war aus Sicht der Gäste ein richtig gutes Spiel. Getragen von den grossartigen Fans, holten die Nordwestschweizer so die angestrebten zwei Punkte. Ein 31:35 Sieg gegen Pfadi Winterthur wäre vor ein paar Monaten noch undenkbar gewesen.

Umso höher war die Leistung der HSG Nordwest einzuschätzen, auch wenn die Eulachstädter diesmal nicht ganz in Bestbesetzung angetreten sind. Der Euphorie der jüngsten Abteilung der HSG Nordwest – Akademie tat dies natürlich keinen Abbruch.

Nur Sekunden nach der Schlusssirene lagen sich die Spieler bereits erleichtert in den Armen. Und als die „älteren Brüder“ der U17 Elite (die gleich im Anschluss ihr Spiel gegen Pfadi Winterthur bestritten) den Freudentaumel noch ergänzten, war das Glück perfekt.

Ein schönes Bild!

U15 Elite 2021_2022_Teambild
U15 Elite: Ligaerhalt geschafft

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf − 3 =