U15 Elite: Erfolgreicher Saisonstart

U15 Elite Erfolgreicher Saisonstart

Die HSG Nordwest U15 Elite gewann das erste Spiel der Saison 2021/2022 auswärts gegen die SG Horgen/ Wädenswil mit 11:30.

Die Vorfreude auf den Meisterschaftsbetrieb war bei der jüngsten Abteilung von „Handball Nordwest“ riesig. Für viele war es dann auch der erste Auftritt auf der Bühne der Elite-Junioren. Vielleicht war das auch mitunter ein Grund für die von Fehlern überhäuften Startphase.

Was hingegen sehr gut funktionierte, war die Nordwestschweizer Deckung. Clever, mutig und mit einer hohen Laufbereitschaft konnten die gegnerischen Angreifer immer wieder gehörig unter Druck gesetzt werden. So kam es in Halbzeit Eins beim Heimteam zu einer Vielzahl von technischen Fehlern (16!) und lediglich 2 Toren. Weil aber auch die HSG Nordwest im Abschluss sündigte (15! Fehlwürfe), ging man mit dem ungewohnten Resultat von 2:10 zur Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte schlichen sich dann in der Abwehr der Gäste ein paar Ungenauigkeiten ein, was die SG Horgen/Wädenswil einige Male skoren liess. Da aber die Offensive im Gegenzug etwas effizienter wurde, baute sich der Vorsprung kontinuierlich aus und endete im Schlussresultat von 11:30 für die HSG Nordwest.

Michael Röthlin

Spielerstatistik U15 Elite SG Horgen/ Wädenswil 1 – HSG Nordwest

Spielerstatistik U15 Elite SG Horgen Wädenswil 1 - HSG Nordwest
U15 Elite: Erfolgreicher Saisonstart

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × fünf =