HSG U19: auswärts gegen die SG Pilatus ohne Punkte

HSG U19 auswärts gegen die SG Pilatus ohne Punkte

Die HSG U19E spielte am Mittwoch dem 13. Februar 2019 . Leider konnten wir nicht an den sehr deutlichen Sieg gegen die SG Muotathal/ Mythen-Shooters von 37:19 anschliessen. Schon von Anfang an waren wir immer ein wenig im Rückstand. Die Verteidigung war zu langsam auf den Beinen, die Torhüter kamen nicht auf besonders viele Paraden und im Angriff wurden Chancen meist nicht gut verwertet oder Bälle durch Fehlpässe verloren. So stand es zur Halbzeit, trotz eines schönen Tores gleich vor der Pause, 18:15 für die SG Pilatus.

Der Start nach der Pause war etwas besser. Es herrschte bessere Stimmung und die Verteidigung war besser als in der ersten Halbzeit, wodurch die SG Pilatus einigen Technische Fehler machte. Die HSG kam im Verlauf der zweiten Hälfte sogar bis auf ein Tor heran jedoch zog die SG Pilatus dann davon und wir konnten nicht mithalten.

Die HSG verlor am Ende 33:27.

Wir schauen nach vorne und freuen uns aufs Spitzenspiel gegen den HSC Suhr/Aarau am 23.02.19 in der Sporthalle Birsfelden. HOPP HSG Nordwest

Robin Santeler

HSG U19 auswärts gegen die SG Pilatus ohne Punkte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × drei =