Handball Nordwest – Leistungszentrum mit Elterninfo

Handball Nordwest informiert am 24.4.2018 im Aprentas in Muttenz über das Jungendförderungsprojekt

Vor knapp einem Jahr traten die drei Trainer der aktuellen U-Elite Mannschaften der HSG mit einem Aufruf zur Unterstützung an die Eltern und Freunde der HSG Nordwest.  Dem Aufruf folgten damals über 70 Personen und lauschten gespannt den Ausführungen von Ramon und Michi. Sie stellten dabei dem versammelten Publikum ihre Vision eines Handball Leistungszentrum für die Nordwestschweiz vor. Die Förderung auf Leistungssportniveau von jungen Handballtalenten im Einklang mit Ausbildung und medizinischer Betreuung war das Kernthema. Verbunden war die ganze Aktion mit einem Hilferuf. Da der Umfang des Projektes HSG Nordwest in den vergangenen sechs Jahren deutlich gewachsen ist, sah sich der TV Birsfelden ausserstande eine weiteren Ausbau und Professionalisierung selber zu organisieren und finanzieren. Aus diesem Grund wurden interessierte Personen gesucht und auch gefunden, welche sich für ein Projekt der Jugendförderung auf Leistungssportniveau im Handball begeistern können.

Im vergangenen Jahr wurde nun von verschiedenen Personen im Hintergrund viel gearbeitet und organisiert. So wurde ein separater Verein gegründet (Handball Nordwest – Leistungszentrum), welcher die sportliche und finanzielle Verantwortung für die drei Elite Mannschaften vom TV Birsfelden übernommen hat. Die enge Verflechtung mit dem TV Birsfelden bleibt über eine Leistungsvereinbarung zwischen dem TVB und dem HNW weiterhin bestehen.

In Gesprächen mit den beiden Sportämtern Basel-Stadt und Basel Landschaft konnte sowohl deren moralischer als auch finanzieller Support gewonnen werden.

Damit man jedoch ohne Sorgen in die neue Saison 2018/19 starten kann, muss noch einiges erledigt werden und noch viele Sponsoren gefunden werden. Das Vorstandsteam um Nicole Santeler, Michael Santeler, André Metter und Philipp Hauser ist aber zuversichtlich, die nötige Unterstützung in den nächsten Wochen noch zu bekommen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × zwei =